Vanilleeis

von Achim Stößer
 1 T (1/2 Pk) Sojacreme
 1 Pk Vanillezucker oder ca. 1/2 TL Vanille
 2 EL Ahornsirup (oder Obstdicksaft)
 1 EL Margarine
  • Margarine zerlassen.
  • Mit den anderen Zutaten mischen.
  • Etwa eine Stunde einfrieren.
  • Gründlich durchrühren.
  • Weitere 45 Minuten einfrieren.
  • Gründlich durchrühren.
  • Einige Stunden oder über Nacht einfrieren.
  • 20-30 Minuten antauen lassen.
  • Grob mit einer Gabel zerkleinern.
  • Mit dem Pürierstab gründlich pürieren, um die gebildeten Eiskristalle zu zerkleinern, dabei eventuell noch etwas Sojamilch zugeben.
Variante Die Kerne von 6 Walnüssen grob hacken, trocken anrösten, mit den anderen Zutaten mischen oder nach dem pürieren über das Eis streuen.
Tip Statt der Sojacreme kann auch 1 T Sojamilch, mit 3 EL angerührter Maisstärke und den restlichen Zutaten aufgekocht, verwendet werden, mit der Sojacreme ist das Ergebnis jedoch noch etwas besser.
Hinweis Das Eis kann auch einfach in der Eismaschine zubereitet werden.
dieses Rezept druckenDirekter Link zu diesem Rezept: http://tierrechtskochbuch.de/rezepte/vanilleeis (veganes Rezept vom 16.06.2000)
LinkempfehlungVegetarier sind Mörder

Tierrechtskochbuch - Rezepte und Informationen für den veganen Alltag (http://tierrechtskochbuch.de)