Spinatpizza

von Achim Stößer
Zu diesem Rezept gibt es fünf Bilder:

spinatpizza spinatpizzastueck spinatpizzastuecknah spinatpizzastueck2 spinatpizzastuecknah2

1. Bild: klein | mittel | groß
2. Bild: klein | mittel | groß
3. Bild: klein | mittel | groß
4. Bild: klein | mittel | groß
5. Bild: klein | mittel | groß
 1 Pizzaboden (siehe z.B. Pizzaboden-Grundrezept)
 1 T Instant-Pizzasauce
 1 Pk (450g) gehackter TK-Spinat
  Muskat
  Sonnenblumenkerne
 1 EL Tomatenmark
  rote Chilischote
 Olivenöl
 Salz
  • Pizzaboden nach Grundrezept zubereiten (ohne Sesam oder Haferflocken, kräftig salzen, evt. 1 EL Salz) und vorbacken.
  • Spinat mit etwas Wasser in einem Topf auftauen und 10 Minuten kochen, mit Musakt und Salz abschmecken.
  • Pizzaboden mit dem Tomatenmark bestreichen.
  • Pizzasauce darauf verteilen.
  • Spinat darauf verteilen.
  • Mit Sonneblumenkernen bestreuen.
  • Chilischote (Menge nach Schärfe und Geschmack) in dünne Ringe schneiden, über die Pizza streuen.
  • Die Pizza mit Olivenöl beträufeln.
  • Bei 220°C ca. 25 bis 35 Minuten backen.
dieses Rezept druckenDirekter Link zu diesem Rezept: http://tierrechtskochbuch.de/rezepte/spinatpizza (veganes Rezept vom 25.12.2009)
LinkempfehlungantiSpe.de - Antispeziesismus

Tierrechtskochbuch - Rezepte und Informationen für den veganen Alltag (http://tierrechtskochbuch.de)