Rhabarbereis

von Achim Stößer
Zu diesem Rezept gibt es drei Bilder:

rhabarbereis rhabarbereis2 rhabarbereis3

1. Bild: klein | mittel | groß
2. Bild: klein | mittel | groß
3. Bild: klein | mittel | groß
 1 Stange Rhabarber (etwa 150 g)
 1 EL Zucker
 2 EL Zitronensaft
 1 Msp Zimt
 1 EL Margarine
 1/2 T Sojamilch
  • Rhabarber enthäuten, kleinschneiden.
  • Mit Zucker, Zimt, 1 EL Zitronensaft und Margarine weichdünsten.
  • Sojamilch mit 1 EL Zitronensaft mischen.
  • Rhabarber abkühlen lassen.
  • Alle Zutaten mischen.
  • Etwa eine Stunde einfrieren.
  • Gründlich durchrühren.
  • Weitere 45 Minuten einfrieren.
  • Gründlich durchrühren.
  • Einige Stunden oder über Nacht einfrieren.
  • 20-30 Minuten antauen lassen.
  • Grob mit einer Gabel zerkleinern.
  • Mit dem Pürierstab gründlich pürieren, um die gebildeten Eiskristalle zu zerkleinern.
Hinweis Das Eis kann auch einfach in der Eismaschine zubereitet werden.
dieses Rezept druckenDirekter Link zu diesem Rezept: http://tierrechtskochbuch.de/rezepte/rhabarbereis (veganes Rezept vom 13.07.2000, überarbeitet am 24.12.2009)
Linkempfehlungdon't kill - go vegan

Tierrechtskochbuch - Rezepte und Informationen für den veganen Alltag (http://tierrechtskochbuch.de)