Pesto

von Achim Stößer
Zu diesem Rezept gibt es sechs Bilder:

pesto2 pesto3 pesto pestonah pesto4 pesto4b

1. Bild: klein | mittel | groß
2. Bild: klein | mittel | groß
3. Bild: klein | mittel | groß
4. Bild: klein | mittel | groß
5. Bild: klein | mittel | groß
6. Bild: klein | mittel | groß
 2 Bund Basilikum (und/oder glatte Petersilie)
 3-4 Knoblauchzehen
 2-3 EL Pinienkerne (oder gemahlene Mandeln)
  Olivenöl
  Salz
  • Zutaten im Mixer pürieren, dabei nach und nach Olivenöl zugeben, bis eine gleichmäßige Paste entsteht.
Variante Die Pinienkerne zunächst in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
Hinweis Das Pesto wird kalt zu warmer Pasta gegessen (eventuell mit etwas Nudelkochwasser angerührt).
Tip Das Pesto hält sich mit Olivenöl bedeckt in einem verschlossenen Glas einige Tage im Kühlschrank.
dieses Rezept druckenDirekter Link zu diesem Rezept: http://tierrechtskochbuch.de/rezepte/pesto (veganes Rezept vom 16.02.2000, überarbeitet am 24.12.2009)
LinkempfehlungVeganismus: konsequent vegan leben - Fakten, Argumente, Informationen (veganismus.de)

Tierrechtskochbuch - Rezepte und Informationen für den veganen Alltag (http://tierrechtskochbuch.de)