Lauchquiche

von Nathalie Claire
Zu diesem Rezept gibt es drei Bilder:

lauchquiche lauchquichestuecke lauchquichestueckenah

1. Bild: klein | mittel | groß
2. Bild: klein | mittel | groß
3. Bild: klein | mittel | groß
Teig
 1/2 Pk (250g) Mehl
 1/2 Pk (125g) Margarine
 1 TL Salz
 3 EL kaltes Wasser
Belag
 2 große Lauchstangen (ca. 800g)
  Öl zum Andünsten
 1/2 T Cashewkerne
 1/2 T Sojamilch
 1 Pk (400g) Tofu
 1 TL Salz
 1/4 TL Pfeffer
 1 Msp Muskat
 3 EL Hefeflocken
 5 geh EL Stärke (ca 50g)
 2 EL Mehl
  Margarine zum Einfetten
  • Margarine in Würfel schneiden.
  • Mehl und Salz dazugeben.
  • Mit Gabel Margarine ins Mehl einarbeiten, bis krümeliger Teig entsteht.
  • 3 EL Wasser dazu und zu Kugel zusammendrücken (nicht kneten), kühl stellen.
  • Lauch waschen, in Ringe schneiden (dunkelgrüne Enden nicht verwenden).
  • Lauchringe mit Öl andünsten.
  • Cashews mit Sojamilch, Pfeffer, Salz und Muskat pürieren.
  • Tofu kleinschneiden oder zerdrücken, dazugeben, pürieren.
  • Hefeflocken und Stärke unterrühren, zum Lauch geben, vermischen.
  • Runde Backform (25 cm Durchmesser) mit Margarine einfetten, mit Teig auslegen (ca. 3-4 cm Rand).
  • 2 EL Mehl auf dem Teigboden verteilen, mit Tofu-Lauchmischung füllen, glattstreichen.
  • 35 Minuten bei 200°C (Gas Stufe 3) backen.
Tip schmeckt auch kalt.
Hinweis Für 4 Personen.
dieses Rezept druckenDirekter Link zu diesem Rezept: http://tierrechtskochbuch.de/rezepte/lauchquiche (veganes Rezept vom 27.08.2000, überarbeitet am 25.11.2009)
Linkempfehlungvegan? -> produktanfragen.de)

Tierrechtskochbuch - Rezepte und Informationen für den veganen Alltag (http://tierrechtskochbuch.de)